ATELIER Talk

der Podcast mit Gesprächen über Kunst und Kreativität mit ALLEM Drum und Dran. Und mit Nina Gebke und mir.

#8 Was genau ist Erfolg?

Über einen Begriff, der für Kunstschaffende gar nicht so einfach ist…

Nina und ich philosophieren über den Begriff Erfolg, der schnell mit finanziellem Erfolg gleichgesetzt wird. Dass das aber durchaus nur ein kleiner Aspekt eines großen Themas ist, zeigt sich recht schnell…

Das hier für diese Folge ausgewählte Foto ist für mich ein Symbol für Erfolg. Denn für diese Arbeit, auf der 10 Jahre Millerntor Gallery dargestellt werden, bin ich von mir heraus auf die Veranstalter zugegangen und habe das durchaus ungewöhnliche Konzept vorgeschlagen. Das ist etwas, das ich nicht unbedingt oft mache. Ich bin also über meinen eigenen Schatten gehüpft, habe mich überwunden und hatte damit Erfolg – also eigentlich sogar ein doppelter Erfolg!

Hier geht es zu Episode #8 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 28. Mai 2021]

Millerntor Gallery, viele Künstler, bunt, Papier auf Leinwand, genäht
Art Journaling, Collage, Kunst

#7 Und tschüss, Perfektion!

Art Journaling mit Raspberry Blue Sky.

Michelle Schratz ist Künstlerin, die das Art Journaling vor vielen Jahren für sich entdeckt hat. Sie hat diese Technik immer weiter entwickelt und gibt sie inzwischen mit viel Enthusiasmus und Erfolg an andere Menschen weiter. Was an dieser Kunsttechnik so besonders fasziniert, das ist, dass man sie eigentlich gar nicht unterrichten kann, denn sie lässt Freiraum für alles, es gibt kein richtig und falsch und es ist Platz für jegliches intuitives Arbeiten. Und: man bekommt einen Zugang zu sich selbst, der oft verschütt gegangen ist in einer regulierten Welt.

Hier geht´s zu Michelle´s Webseite.

Und hier geht es zu Episode #7 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 07. Mai 2021]

#6 Die Macherinnen von Atelier-Talk stellen sich vor…

…Nina und Steffi über ihre Kunst und ihr Warum.

Nina und ich haben unseren Weg auf sehr unterschiedliche Art und Weise gefunden. Wir sprechen darüber, wie es bei uns anfing mit der Kunst und vor allem über unser Warum – warum wir genau die Kunst machen, die wir machen und was genau wir damit ausdrücken möchten. Das Foto hier zeigt eine von Ninas Arbeiten aus ihrer dokumentarischen Familienfotografie. Dass das etwas völlig anderes ist, als meine Kunst, das sieht man auf den ersten Blick. Was man nicht sieht: all die Gemeinsamkeiten, die wir trotz aller Unterschiedlichkeit doch haben. Auch das ist Teil unseres Gesprächs.

Hier geht es zu Episode #6 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 14. Mai 2021]

Ninas Kunst, Familienfotografie, Episode 6, Atelier-Talk
100 Tage Projekt Natur im Quadrat

#5 Geht studieren doch über probieren?

Atelier-Talk im Gespräch mit der Künstlerin Barbara Gerasch.

Der Werdegang als Malerin war für Barbara Gerasch alles andere als ein gerader Weg. Als professioneller Sport-Coach, erfolgreich aber “kreuzunglücklich” muss sich Barbara erst einmal selbst besser kennen lernen. Welche Rolle ein bestimmter Morgen hierbei für sie spielte, was sie bewegt hat, den Weg des Kunststudiums zu wählen, inwiefern das Alter hierbei ins Spiel kam und wer sie auf ihrem Weg unterstützt hat – dies und vieles mehr sind die Inhalte unseres Gesprächs.

Barbara Gerasch hat eine Kunstwebseite und mit The New Artist einen eigenen Podcast, in dem sie in Episode 113 auch über unser Interview spricht!

Hier geht es zu Episode #5 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 07. Mai 2021]

#4 Kreative Löcher und keine Ideen…

…und wie du den Spaß am kreativen Schaffen wiederfindest.

Nina und ich, wir beide haben schon so einige Erfahrungen gemacht mit  kreativen Löchern, in die man ab und an hineintappt und in denen dann irgendwie nichts mehr geht. Wir haben allerdings unsere eigenen und teilweise recht unterschiedlichen Erfahrungen damit. Aber im Laufe des Gesprächs stellen wir fest, dass wir beide auf eine ähnliche Art wieder hinausfinden!

Hier geht es zu Episode #4 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 30. April 2021]

Kranz
100 Tage Projekt Natur im Quadrat

#3 Die magische Kraft von Projekten…

…und wie sie uns Energie und Ideen geben können.

Nina und ich haben die tollsten Erfahrungen gemacht mit diversen Projekten und das stellen wir vor: wie sie uns dazu bringen unsere Kreativität zu erweitern und zu erforschen und wie sie uns voran gebracht haben. Wir bringen viele Beispiele. Das Foto zeigt eine Arbeit aus einem 100-Tage-Projekt, bei dem ich mir die Aufgabe “Natur im Quadrat” gestellt hatte.

Hier geht es zu Episode #3 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 23. April 2021]

#2 Der nächste Schritt…

……und die Rolle von Unterstützung, Investitionen und Sozialen Medien.

Nina und ich tauschen uns darüber aus, wie wir feststellten, dass es sich bei unserer Kunst nicht (mehr) um ein Hobby handelte und wie es dann weiter ging – Unsicherheiten und Unklarheiten inklusive.

Das Foto zeigt einen mit einem Motiv der Lungenheilstätten Beelitz tätowierten Arm, weil ich davon in der Episode berichte.

Hier geht es zu Episode #2 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 16. April 2021]

Tattoo Arm Beelitz
Sprecherinnen Nina Gebke und Stephanie Hüllmann

#1 Alltag, Zeit und das schlechte Gewissen…

…und die Frage: nehme ich mich und meine Kreativität überhaupt ernst?

Nina und ich sprechen über die Schwierigkeit, sich die Zeit für die Dinge zu nehmen, die uns wichtig sind. Und iwr machen Vorschläge dazu, wie man es doch schaffen kann.

Hier geht es zu Episode #1 und zu allen Hintergrundinformationen, Fotos und Links.

[Gesendet: 09. April 2021]

Zur Webseite: